OLMA | Bock auf Schaffhausen

Erlebniswelt in der Messehalle
Dauer
7. - 17. Oktober 2021
Kunde
Kanton Schaffhausen
Ort
OLMA Messehallen St. Gallen
Partner
Kanton Schaffhausen, Kommpass GmbH
Leistungsumfang

Gesamtplanung inkl. Konzeption und Aufbau

Für den Kanton Schaffhausen haben wir den Auftritt des Gastkantons in der Messehalle 9.2. realisiert. Dazu gehörten auch sämtliche Teilbereiche der Verschiedenen Aussteller auf dieser Fläche.

Gebaut wurden:
  • ein 360° Projektionsraum für Ryality
  • 280 Laufmeter teils gebogene und bedruckte Messewände mit Textilspannrahmen
  • ein Traktorsimulator
  • eine interaktive Infowand betreffend der Zukunft in der Landwirtschaft
  • 6 Marktstände
  • ein nachgebauter Schiffssteg
  • sowie diverses Ausstellungsmobiliar

Light Ragaz

Die grösste Projektionsfläche der Welt
Dauer
seit 2019
Kunde
Light Ragaz AG
Ort
Bad Ragaz St.Gallen

Seit dem Jahr 2017 wird in der Tamina-Schlucht ein atemberaubendes Spektakel aus Licht und Bewegtbildern veranstaltet. Diese spektakuläre multimediale Inszenierung verwandelt mit einer Höhe von 80 Metern die Tamina-Schlucht in die größte natürliche Projektionsfläche der Welt. Durch den Einsatz modernster Projektionstechnologie tauchen die Besucher in die mystische Welt des Quellwassers und die beeindruckende Kraft des Elements Wasser ein.
Bei dieser nächtlichen Verwandlung des etwa 1 km langen Rundgangs werden die Besucher von faszinierenden Lichterlebnissen, spielerischen Interaktionen und einer herzerwärmenden Erzählung über Taminas Reise ins Glück verzaubert. Das Lichterspektakel entführt die Zuschauer in eine magische Atmosphäre und bietet ein unvergessliches Erlebnis für alle Sinne.

Okula ist verantwortlich für die gesamte Planung und deren konstruktiver Umsetzung. Der zeitliche Aufwand beläuft sich alljährlich auf mehrere hundert Stunden. Es gibt zwei unterschiedliche Planungsfelder, ein szenografisches und ein technisches.
Die szenografische Gestaltung basiert auf der jährlich wechselnden Vorgabe des Veranstalters und die technische Realisation folgt den hohen Anforderungen an einen stabilen Dauerbetrieb. Nach der Bekanntgabe des Themas arbeiten Konzepter, Designer, Dekorateure, Gestalter und eine grosse Zahl an Handwerkern daran die Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Die technischen Grundinstallationen werden jährlich den aktuellen Bedürfnissen angepasst. Medienserver-Operator, Techniker und Programmierer sind beider Planung neuer Komponenten und Installationserweiterung involviert. Wo notwendig werden Netzwerke erweitert, um die Funktionalität während des laufenden Betriebs zu gewährleisten und zu überwachen. Die Medienserver werden für die komplette Show vorbereitet und von erfahrenen Operatoren programmiert.

Die einzelnen Show-Points des Tamina-Rundgangs werden durch das Deko- und Schreinerteam von Okula liebevoll gestaltet. Die felsigen und vom Steinmehl seifigen Untergründe sind immer wieder eine besondere Herausforderung an deren Montage.
Da bei Okula Kreativität nicht nur in der Gestaltung gefragt ist, sondern auch in der realen Umsetzung, findet sich immer eine adäquate Lösung. Nach einer rund 5-wöchigen Aufbauzeit ist das Light Ragaz wieder ready für den saisonalen Dauerbetrieb von 5-6 Monaten.

Amazônia

Eine immersive Fotoausstellung
Dauer
31. Mai 2023 - 24. September 2023
Kunde
Maag Music & Arts AG
Ort
Lichthalle MAAG Zürich
Leistungsumfang

Anschaffungsberatung Projektoren und Medienserver, technische Planung und Umsetzung, Szenografie, bauliche Planung, Produktion und Montage.

Sebastião Salgado, der renommierte Fotograf aus Brasilien, präsentiert in seiner beeindruckenden Ausstellung „Amazônia“ eine Hommage an den größten Regenwald der Welt und seine indigene Bevölkerung.
Die Ausstellung hat bereits weltweit über eine Million Besucher begeistert. Mit über 200 fesselnden Aufnahmen entführt Salgado die Betrachter inmitten einer atemberaubenden Vegetation. Die Bilder vermitteln die erhabene Schönheit der weiten Ebenen und mächtigen Gebirgszüge der Amazonas-Region. Sie lassen uns das Rauschen des Regens, der Wasserfälle und Flüsse erahnen und dokumentieren das Leben und den Überlebenskampf von Menschen und Tier in dieser einzigartigen Umgebung.

Okula übernahm nicht nur die Gesamtprojektleitung, sondern auch das Eventmanagement für die Ausstellung „Amazônia“ von Sebastião Salgado. Dadurch waren wir verantwortlich für die Organisation vor Ort und sorgten dafür, dass alles reibungslos ablief.

Okula kümmerte uns um die technische und bauliche Umsetzung in der Lichthalle MAAG in Zürich. Unsere Expertise in der dramaturgischen Gestaltung trug dazu bei, dass die Ausstellung ihre volle Wirkung entfalten konnte. Dank unserer umfassenden Dienstleistungen aus einer Hand war der Erfolg der Ausstellung garantiert.