Amazônia

Eine immersive Fotoausstellung
Dauer
31. Mai 2023 - 24. September 2023
Kunde
Maag Music & Arts AG
Ort
Lichthalle MAAG Zürich
Leistungsumfang

Anschaffungsberatung Projektoren und Medienserver, technische Planung und Umsetzung, Szenografie, bauliche Planung, Produktion und Montage.

Sebastião Salgado, der renommierte Fotograf aus Brasilien, präsentiert in seiner beeindruckenden Ausstellung „Amazônia“ eine Hommage an den größten Regenwald der Welt und seine indigene Bevölkerung.
Die Ausstellung hat bereits weltweit über eine Million Besucher begeistert. Mit über 200 fesselnden Aufnahmen entführt Salgado die Betrachter inmitten einer atemberaubenden Vegetation. Die Bilder vermitteln die erhabene Schönheit der weiten Ebenen und mächtigen Gebirgszüge der Amazonas-Region. Sie lassen uns das Rauschen des Regens, der Wasserfälle und Flüsse erahnen und dokumentieren das Leben und den Überlebenskampf von Menschen und Tier in dieser einzigartigen Umgebung.

Okula übernahm nicht nur die Gesamtprojektleitung, sondern auch das Eventmanagement für die Ausstellung „Amazônia“ von Sebastião Salgado. Dadurch waren wir verantwortlich für die Organisation vor Ort und sorgten dafür, dass alles reibungslos ablief.

Okula kümmerte uns um die technische und bauliche Umsetzung in der Lichthalle MAAG in Zürich. Unsere Expertise in der dramaturgischen Gestaltung trug dazu bei, dass die Ausstellung ihre volle Wirkung entfalten konnte. Dank unserer umfassenden Dienstleistungen aus einer Hand war der Erfolg der Ausstellung garantiert.

Rendez-vous Bundesplatz

Ein audiovisuelles Spektakel
Dauer
21. Oktober bis 26. November 2022
Kunde
Starlight Events GmbH
Ort
Bundesplatz Bern
Partner
Lumine Projections
Leistungsumfang

Gesamtplanung inkl. Konzeption und Aufbau

Bunt, inspirierend, kreativ: Alljährlich verzaubert das Rendez-vous Bundesplatz mit seinem beeindruckenden, audio-visuellen Spektakel.
Letztes Jahr begeisterte das 12. Rendez-vous Bundesplatz mit dem Thema „POINT NEMO“ rund 449.000 Besucherinnen und Besucher. Die atemberaubende Show präsentierte ein faszinierendes Seepferdchenballett, einen imposanten Anglerfisch und einen feuerroten Riesenkraken, der das Bundeshaus in seinen Tentakeln hielt. Dank der beeindruckenden Unterwasserszenen mit leuchtstarken Effekten wurde die Veranstaltung zu einem wahren Spektakel.
Seit 2022 ist OKULA für die technische Umsetzung sowie das 3D-Mapping der Show verantwortlich.

Seit 2011 ist die Show ein fester Bestandteil der schweizerischen Kulturlandschaft und zählt zu den renommiertesten Projekten dieser Art in ganz Europa. Seit 2022 sind wir stolze Partner von Starlight Events und haben das Privileg, diese wunderschöne Veranstaltung in die Realität umzusetzen.

Für die Veranstaltung werden jedes Mal 3 Sattelschlepper mit Material angeliefert, um die technische Ausstattung zu gewährleisten. Die Projektionstürme werden präzise zwischen den Gassen und Fassaden platziert, um ein perfektes Zusammenspiel der Videomapping-Show zu ermöglichen